Image2 Image1 Image3 Image4 Image5
Ansicht
Newsletter
Dr. Michael Paul (CDU/CSU) im Bundestag zum Thema „UAB Gorleben" 06.06.2013
     
Paul liest - am 18. November ist Vorlesetag!
Dienstag, 15. November 2011
Pressemitteilung

Vorlesetag


Der Kölner Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Paul wird am diesjährigen Vorlesetag (Freitag, 18. 11. um 12.00 Uhr) im Evangelischen Kindergarten Rodenkirchen vorlesen.

Michael Paul: „Der Vorlesetag ist eine hervorragende Idee, die ich gerne hier vor Ort in meinem Wahlkreis unterstütze. Schließlich schafft Vorlesen eine wichtige Grundlage für die ganzheitliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und bildet ein sicheres Fundament für erfolgreiche Bildungswege. Vorlesen braucht Vorbilder. Daher ist es von besonderer Bedeutung, wenn möglichst viele Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens am Vorlesetag mitwirken und sich damit für die Bildung unserer Kinder und deren Entwicklung einsetzen.“
Hintergrund – Vorlesen als erster Schritt für eine erfolgreiche und vielseitige Entwicklung

Eine in diesem Monat veröffentliche, repräsentativen Studie der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Deutschen Bahn und der Stiftung Lesen analysiert erstmals die Bedeutung des Vorlesens für die Entwicklung von Kindern. Die Studie zeigt erstaunlich deutlich, in wie vielen Gebieten sich Kinder, denen vorgelesen wird, anders entwickeln als Kinder, denen nicht vorgelesen wird - nicht nur in ihrem Leseverhalten, sondern auch in ihrer sozialen Kompetenz, ihrem Schulerfolg und ihrer aktiven Freizeitgestaltung. Vorlesen ist langfristig bedeutsam. Je mehr einem Kind vorgelesen wird, desto besser  entwickelt es sich und liest später mehr. So haben 54% der „Vorlesekinder“ später, im Alter zwischen 10 und 19 Jahren, auch selber Spaß am Bücherlesen. Bei Kindern, denen nicht vorgelesen wurde, sind dies nur 38%. Zudem ist die Lesefreude eine Voraussetzung für eine gute Lesekompetenz und damit ein wichtige Grundlage für das Bildungsniveau, das später von den Kindern und Jugendlichen erreicht werden kann. Auch in anderen  Bereichen entwickeln sich die „Vorlesekinder“ positiv. Sie haben in der Schule zumeist bessere Noten - nicht nur in Deutsch sondern auch in Mathematik. Sie machen lieber Musik und treiben häufiger Sport. Der sozial isolierte „Bücherwurm“ ist nach dieser Studie nur noch ein Klischee. Im Gegenteil, diejenigen die lesen, sind oft zugleich diejenigen, die sich sozial engagieren, die kreativ sind und Dinge entwickeln können. Mehr Informationen über den Vorlesetag: www.vorlesetag.de


Kurzinfo: Vorlesetag 2011 -  Michael Paul liest vor
Wann: Freitag, 18.11.2011 ab 12.00 Uhr
Adresse: Evangelischer Kindergarten, Sürther Straße 34, 50996 Köln-Rodenkirchen
Vertreter von Presse und Medien sind willkommen. Bitte kontaktieren Sie unser Büro!
Kontakt: Dr. Jürgen Reuter (Büroleiter) | Tel.: 0221/93726000 |  
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 

ausgewählte Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

© 2014 Dr. Michael Paul MdB